Viel Historie auf der Gotthard-Bergstrecke

Am Samstag 23. Oktober 2021 waren auf der Gotthard-Bergstrecke einige Extrafahrten unterwegs.
Nebst der Führerstandsfahrt mit der Ae 6/6 11411 ZUG war der RAe TEE 1153 auf Gönnerfahrt, und am Nachmittag leistete der BDe 1646 mit zwei Zusatzwagen eine Extrafahrt nach Airolo.

Weshalb der TEE im Bereich der ETCS-Strecken eine BoBo als Vorspann brauchte? Da wurde doch mal mit viel Windisch-Getöse der Einbau von ETCS angepriesen?

Themenbild Ae 6/6 11411 auf Talfahrt in der Leventina Bild: André Niederberger
Themenbild Der TEE mit ETCS-BoBo in Flüelen, auf der Anfahrt nach Erstfeld.
Themenbild Ab Erstfeld durfte der RAe 1153 dann solo bergwärts fahren.
Themenbild Einfahrt in den Bahnhof Göschenen.
Themenbild Die ETCS-BoBo fuhr dem TEE voraus nach Bodio. Bild: André Niederberger
Themenbild RAe TEE auf Talfahrt in der Leventina … Bild: André Niederberger
Themenbild … und in der Biaschina Bild: André Niederberger
Themenbild Ab Bodio wieder hinter der Re 4/4. Bild: André Niederberger
Themenbild Der BDe 1646 mit seinen beiden Wagen bei der Durchfahrt in Wassen …
Themenbild … und bei der Einfahrt in Göschenen.