Die Dampfschneeschleuder "Rotary" der Gotthardbahn
soll wiederbelebt werden

Am 17. Januar 2021 holte die EB 3/5 5819 die Dampfschneeschleuder der Gotthardbahn Xrot 100 aus dem Lokomotivdepot in Arth-Goldau ab und brachte sie in den Bahnpark Brugg.
Es besteht die Absicht, den Rotary wieder betriebsbereit zu machen.

Die Dampfschneeschleuder nach dem System Leslie wurde im Jahr 1896 durch die Gotthardbahn-Gesellschaft in Betrieb genommen. Sie war dem Depot Erstfeld zugeteilt.
Dort war die mit der Nummer 100 versehene Schleuder bis 1981 einsatzbereit. Da sie keinen eigenen Antrieb besass, kamen anfänglich D 3/3 oder D 4/4 als Schiebelok zum Einsatz.
In der SBB-Aera waren es dann die C 5/6 oder nach der Elektrifizierung, sofern es möglich war, auch eine Ce 6/8 II. Nach deren Ablieferung übernahm dann jeweils eine Bm 4/4 den Schiebedienst.

Mit der Fertigstellung der neuen Schienenhalle im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern wurde der Rotary aus dem Betrieb genommen, gereinigt, getrocknet, farblich aufgefrischt und zusammen mit der ehemaligen Denkmallok C 5/6 2965 für das VHS bereitgemacht..
Weil die Schienenhalle nun abgerissen wird, wurde auch der Rotary aus der Halle genommen und ins Depot Arth-Goldau überführt.
Aus diesem wurde er nun nach Brugg gebracht um ihn wieder zu beleben.

Damit geht für einige ehemalige Vordenker des Historic-Teams Erstfeld ein Wunsch - zumindest teilweise - in Erfüllung.
In Hinblick auf die Zeit nach der Eröffnung des GBT entstand die Projektidee, den Rotary wieder aus dem VHS zurück ins Depot Erstfeld zu holen und ihn im Winter für Demonstrationsfahrten einzusetzen.

Wegen der Visionsunfähigkeit der damaligen Führung von SBB-Historic einerseits und der Begründung des VHS, man könne den Rotary wegen eines fehlenden Gleisanschlusses nicht mehr aus der Halle nehmen, zerschlug sich diese Idee.
Umso erfreulicher, dass der Rotary jetzt zumindest wieder aus dem VHS raus ist und seine Betriebsfähigkeit wieder erlangen soll.
Bei den Leuten in Brugg ist er sicher in besten Händen.

Vorerst träume ich weiterhin von einer Rückkehr an die Gotthard-Bergstrecke. Dieser Winter wäre ideal für Demonstrationen gewesen. Träume eben!

Themenbild Standesgemäss wurde die Dampfschneeschleuder mit einer Dampflok abgeholt Bild: Fabian Schelbert
Themenbild Ein schönes Gespann, auch wenn der Habersack für einen echten Einsatz zu schwach auf der Brust gesesen wäre.
Bild: Fabian Schelbert
Themenbild Zumindest ein bisschen Schnee schieben durfte der Rotary in Arth-Goldau noch. Bild: Fabian Schelbert