Die kleinen Stationsschleudern Tm werden verschrottet.

Die Tage der „kleinen“ Schneeschleudern Tm sind gezählt. Sie werden verschrottet, weil sie den heutigen Anforderungen nicht mehr genügen (Bremssystem, Zugsicherung etc.).

Auf Grund ihrere Konzeption erhielten die kelinen Stationsschleudern nie die Bezeichnung für Schneeschleuder "Xrot", sondern wurden als Tm - also Traktoren - bezeichnet.
Wegen ihrer Fähigkeit, die beiden Schleuderaggregate weit nach aussen rücken zu können, waren sie hervorragend für das Räumen von Stationsgeleisen konzipiert.

Themenbild Nach ergiebigen Schneefällen war die Stationsschleuder Tm 104 am 17. Januar 2012 im Bahnhof Göschenen im Räumungseinsatz.

Das Nachfolgemodell ist im Bau und wird auf nicht mehr benötigte Tm 232 aufgesetzt.

Themenbild So soll die neue Stationsschleuder aussehen. Quelle SBB