Weitere Spezialwagen für SBB-Infrastruktur

Die SBB beauftragen die Firma Feraneo Cattaneo in Giubiasco mit der Planung und Herstellung von 30 Spezialwagen im Gesamtbetrag von 4,3 Millionen Franken.

Diese zweiachsigen Wagen sind Teil einer neuen Generation modularer Wagen, welche von SBB Infrastruktur in einem flexiblen und modularen Wartungskonzept eingeplant werden.
Diese Zweiachser sollen in die Kombination aus Arbeits- und Wartungszug von SBB-Infrastruktur einbezogen werden.
Um eine bessere Zugänglichkeit und damit auch bessere Arbeitsbedingungen zu bieten, erhalten die Wagen einen abgesenkten Boden. Sie bieten damit mehr Sicherheit für die Arbeiter.
Die Wagen verfügen über hochmoderne Arbeitsplätze, die auch in Tunneln oder in der Nacht problemlos funktionieren.

Themenbild Der geplante neue Spezialwagen Bild: SBB