Loktaufe der zweiten Gruppe Basisfahrzeuge Xem 181

Nachdem bereits Mitte Mai 2018 von der Firma Harsco Rail die letzten der 13 bestellten Erhaltungsfahrzeuge mit Zweikraftantrieb Xem 181 ausgeliefert wurden, war die für den Erhaltungsbetrieb und den Unterhalt des Gotthard- und Ceneri-Basistunnels bestellte Fahrzeugflotte vollständig abgeliefert.

Diese umfasst bekanntlich neben den 13 Basisfahrzeugen Xem 181 auch 17 Spezialwagen ohne Antrieb, wie die beiden mobilen Erhaltungstore, Modultragwagen mit Mannschaftscontainern, Kompressoren, Generatoren etc., sowie Korbtragwagen für Speziallastwagen wie den Hochdruck-Tankwagen.

Nachdem die ersten sechs Basisfahrzeuge bereits Ende Dezember 2017 in Erstfeld getauft werden konnten, soll nun die zweite Loktaufe in den letzten Novembertagen des Jahres 2018 im Erhaltungs- und Interventionszentrum (EIZ) Biasca stattfinden.
Die verbliebenen sieben Basisfahrzeuge werden auf die Namen der an der Bergstrecke liegenden Gemeinden Gurtnellen, Amsteg-Silenen, Göschenen, Rodi-Fiesso, Faido, Lavorgo und Bodio getauft.

Siehe auch frühere Meldungen:
Themenbild Zwei der dreizehn Basisfahrzeuge Xem 181 in Erstfeld