Gastro-Train in Göschenen eingetroffen

Heute 9. November 2018 sind die ersten Wagen des Gastro-Trains in Göschenen eingetroffen.
Überführt wurde der Zug durch die blaue Re 430 112 von Widmer Rail Services.

Ralph Schorno beabsichtigt, ab dem Jahr 2019 auf der Gotthard-Bergstrecke mit dem Gastro-Train Extrafahrten mit kulinarischer, hochstehender Gastronomie im Speisewagen anzubieten.

Hierfür werden in Schorno's Werkstätte in Winterthur historische Fahrzeuge von Grund auf saniert und erneuert.
Ein Speisewagen und ein Wagen 1. Klasse sind nun einsatzbereit. Weitere Wagen werden folgen.

Dank einer im ehemaligen Postwagen (Z) mitgeführten Generatorengruppe ist der ganze Zug energetisch autonom und vom Fahrstrom unabhängig.
Im ebenfalls dazugehörigen langen Packwagen (Dm) wird eine vollständige moderne Küche mit Kocheinrichtungen, Anrichteplätzen und Spülmaschinen mitgeführt.

Themenbild Bergfahrt hinter Erstfeld Bild: André Niederberger
Themenbild Durchfahrt in Amsteg-Silenen
Themenbild Durchfahrt Station Wassen Bild: André Niederberger
Themenbild Einfahrt in Göschenen
Themenbild Auf dem Weg zum zukünftigen Standort beim Verladeplatz in Göschenen
Themenbild Die Zuglok von Widmer Rail Services auf der Rückfahrt bei der Unteren Wattinger-Brücke Bild: André Niederberger