Historische Ae 4/7 10976 erleidet bei Ausfahrt Defekt

Am 11. September 2018 wurde das Angebot von SBB-Historic "Fahrt Ae 4/7 nach Airolo und Besichtigung des Forte Airolo" nochmals aufgelegt.
Das erste Angebot scheiterte bekanntnlich daran, dass beim ersten Anlauf der Besuch des Forte wegen des liegenden Schnees nicht ausgeführt werden konnte und das Ganze nur als Ausfahrt nach Airolo mit anschliessendem Depotbesuch in Erstfeld endete.

Leider endete die Fahrt auf dem Rückweg im Bahnhof Gurtnellen, scheinbar wegen eines Defekts an der Ae 4/7 10976.
Die Ae 6/6 11411 des Teams Erstfeld holte den leigen gebliebenen Zug in Gurtnellen ab und brachte ihn nach Erstfeld zurück.

Themenbild Auf der Fahrt nach Airolo Alle Bilder:  André Niederberger
Themenbild Die Hilfslok Ae 6/6 11411 ZUG auf dem Weg nach Gurtnellen
Themenbild Rückfahrt nach Erstfeld
Themenbild
Alle Bilder:  André Niederberger
Ergänzung

Gemäss neuesten Informationen kam es im Maschinenraum der Ae 4/7 10976 zu einer Rauchentwicklung.
Ursächlich dafür war ein in Brand geratener Ventilatormotor.