Die Basisfahrzeuge Xem 181 des GBT-Erhaltungszuges

Der 57 Kilometer lange Gotthard-Basistunnel stellt besondere Anforderungen an die Erhaltungsarbeiten. Der Zugang zu den verschiedenen Arbeitsstellen im Tunnelsystem ist grösstenteils nur von den beiden Portalen her über die Schiene möglich.
Weil sich die Arbeitsstellen jeweils auf mehrere Stellen im Tunnel verteilen, müssen die Module an den Arbeitsstellen im Tunnel mobil sein.
Aus diesem Grunde ist jeder Arbeitplatz nebst den für die Arbeiten notwendigen Wagen mit den Arbeits-Modulen auch immer mit einem - Basisfahrzeug genannten - Triebfahrzeug ausgerüstet.

Die 13 Basisfahrzeuge Xem 181 sind Zweikraft-Triebfahrzeuge und können vom Fahrdraht aus elektrisch (15 kV / 16,7 Hz), oder vom diesel-elektrischen Powerpack aus angetrieben werden.
Sie haben die Zugbeeinflussung ETCS L2 Baseline 2.30d + Integra Signum mit ETM-S eingebaut. Als Leittechnik dient SELECTRON (wie FLIRT, Regio-Dosto, Ee922/Eem923).
Die Xem 181 sind in Vielfachsteuerung mehrfachtraktionsfähig und verfügen über automatische Zug-Kupplungen AZK und Puffer. Mit dem mitgekführten UIC-Adapter können sie ohne Einschränkung mit Fahrzeugen mit UIC-Zug- und Stossvorrichtungen gekuppelt werden.
Im Rangierbetrieb kann das Fahrzeug über Funkfernsteuerung und Anlagen-Funkfernsteuerung (Kran) bedient werden.

Weitere wichtige Unterlieferanten des GU Harsco Rail Europe:

Rahmen Josef Meyer Rheinfelden
Drehgestelle Eisenbahnlaufwerke Halle ELH
Transformator LOT1100 ABB
Stromrichter CC750 ABB
Hauptschalter/Stromabnehmer Richard Murgenthal
Powerpack (Generator) MTU Friedrichshafen (TSA Wiener Neustadt)
Endmontage Talbot-Services Aachen

Basisfahrzeuge EHFZ GBT   Xem 181 001-013

Achsfolge Bo'Bo'
Masse 80 t
Nutzlast max. 5 t
Leistung ab Fahrdraht max. 1500 kW
Leistung ab Fahrdraht am Rad ca. 1080 kW
Leistung ab Powerpack max. 700 kW
Leistung ab Powerpack am Rad Aca. 550 kW
Anfahrzugkraft (ab Fahrdraht+Powerpack) 150 kN
Vmax 100 km/h
Länge über Puffer 22000 mm
Breite 2900 mm
Höhe 4443 mm
Drehgestellabstand 14560 mm
Achsabstand 2000 mm
Triebraddurchmesser 920 mm
Profil EBV 01
Themenbild
Grafik: SBB/HARSCO
1 Zugkupplung
2 Crashpuffer
3 Kran PR220
4 Führerstand
5 Klimagerät
7 Bremswiderstand
6 Personal-Werkstatt-Modul
8 Ladefläche
9 Steuerstand Kran
10 Hilfsführerstand
11 Triebdrehgestell
12 Maschinenraum
13 Powerpack
14 Transformator
15 Stromabnehmer
16 Hauptschalter
17 Kompressor
18 WC-Kabine
19 Batteriefach
20 Steuerstromschrank
21 Führerpult
22 Handwaschbecken
23 Lagerregal
24 Werkbank
25 Garderobe
26 Küchenzeile
27 Hochspannungsausrüstung
28 Traktionsstromrichter
29 Tisch
30 Sitzbank
31 ETCS-Schaltschrank
32 Pneumatikmodul
33 Kühlturm
Themenbild
Grafik: SBB/HARSCO

Alle 13 Erhaltungsfahrzeuge verfügen nur über einen Führerstand. Am anderen Ende befindet sich eine Arbeitsplattform mit einem Kran.
Dabei sind die Fahrzeuge 011 - 013 mit einem grösseren Kran ausgerüstet. An diesen kann auch eine Hubarbeitsbühne montiert werden.

Themenbild Im Gegensatz zur obigen Zeichnung ist bei der Nummer 011 eine Hubarbeitsbühne montiert.
Themenbild Der Führertisch der Nummer 011
Themenbild
Maschinenraum, Blick in beide Richtungen
Themenbild Mannschafts-Sitzplätze
Themenbild Küchenzeile
Themenbild

Materialregal

Themenbild Fernsteuereinheit für das Triebfahrzeug